• English
  • Deutsch

NORDEN Plakatgewinner stehen fest!

14. Juni 2019 - 14:58 -- hank

Das NORDEN Festival rief Anfang dieses Jahres den ersten Plakatwettbewerb für die NORDEN ART PRINTS aus. Angesprochen wurden StudentInnen von Grafik- und Medienstudiengängen aus Norddeutschland und Dänemark, die ein Plakat entwerfen sollten, das später als limitiertes Siebdruck Artprint auf dem Festival zu erwerben ist. Gestern stellte das Team die besten 20 Einsendungen und die 3 Gewinner im Stadtmuseum Schleswig vor. Insgesamt wurden 125 Einsendungen eingereicht von 54 TeilnehmerInnen. Unter anderen hatten sich Studierende zweier dänischer Hochschulen sowie der Europa-Universität Flensburg beworben. Bewertet und ausgewählt wurden die Einreichungen von einer siebenköpfigen Jury.

Auffällig war die hohe Qualität der Entwürfe. Die TeilnehmerInnen durften gestalterisch frei arbeiten. Einzige Vorgaben waren, dass sie drei Farben verwenden mussten, das Festival-Logo, den Ort und das Datum auf dem Entwurf platzieren.

Manfred Pakusius dazu: "Dieser Wettbewerb sollte künstlerisch geprägt sein. Es ging uns vor allem darum, dass die KünstlerInnen einen eigenen kreativen Blick auf das so breit gefächerte Festival werfen. Ich muss sagen, die Vielfalt ist gelungen, wenn man die grandiosen Werke sieht! Die 20 besten Teilnehmer konnten die Jury gerade mit ihrer eigenen Sprache und Kreativität überzeugen".

Gewonnen hat Lisa Rammensee aus Mainz, Studentin der HAW in Hamburg und erhält dafür 1000€. Ihr Plakat stellt das NORDEN Festival als verspielte Insel dar. Julia Heitz, ebenfalls von der HAW, hat den 2. Preis (500€) mit ihrer abstrakten Form errungen. Den 3. Platz belegte Sarah Küper mit ihren schlichten symbolischen Fischen und erhält damit 250€.

1. Platz: Lisa Rammensee, HAW Hamburg - 1000€ (Stadt Schleswig)
2. Platz: Julia Heitz, HAW Hamburg - 500€ (Buchhandlung Liesegang)
3. Platz: Sarah Küper, Muthesius Kunsthochschule Kiel 250€ (Stadtmarketing)

Alle Teilnehmer des Plakatwettbewerbs erhalten als Dankeschön einen Festivalpass für die gesamte Veranstaltungszeit.

Die 20 besten Plakate der 125 eingesandten Beiträge sind noch bis Sonntag im Stadtmuseum und ab Dienstag bei der Nospa am Stadtweg in Schleswig zu sehen. Danach werden die 20 besten Plakate erst wieder auf dem Festival ausgestellt sein. Die 3 Gewinnerplakate können in Kürze in einer limitierten Auflage von je 50 Stück bei den Buchhandlungen Liesegang oder direkt beim Festival für 29€ erworben werden. Vorbestellungen unter info@norden-festival.com.