• English
  • Deutsch

Every Hour Of The Light And Dark

Release

Every Hour Of The Light And Dark

Label: 
Pirouet Records
Vertrieb: 
NRW Distribution
Kat.Nr: 
PIT3093
Promotion: 

Print, Radio, Online, TV

VÖ: 
01.07.2016
- Every Hour Of The Light And Dark

Es ist eine längst bewährte Partnerschaft: diejenige von Altsaxophonist Christian Weidner mit Pianist Achim Kaufmann, Bassist Henning Sieverts und Schlagzeuger Samuel Rohrer. Daraus erwächst inspirierende Musik, getragen von der Magie der Intuition. Und die wiederum lässt hier faszinierende Nuancen beim Ausloten der Schattierungen „jeder Stunde des Lichts und des Dunkels" („Every Hour of the Light and Dark") entstehen. Vier außergewöhnliche Musiker richten den Blick nach innen, empfindsam, selbstkritisch, zugleich direkt und mit tiefgründigem Gespür – und erkunden das Wunder des Augenblicks. Kaufmann wurde gelobt als „einer der interessantesten jener Jazzpianisten, die der improvisierten Musik in Westeuropa neue Impulse geben". Sieverts gehört zu den erstrangigen Bassisten und Komponisten der Europäischen Szene, und in Samuel Rohrer erkannte die angesehene Süddeutsche Zeitung in München den „vielleicht melodiösesten unter den europäischen Schlagzeugern", der „lyrisch und spröde zugleich" spiele. Was Weidner betrifft, hat Dan McClenaghan in All about Jazz die Fähigkeit zu einer „hoch entwickelten und fein fokussierten künstlerischen Vision" attestiert – und in dem Musiker den Besitzer einer „ganz eigenen, seltenen Stimme" erkannt. „Every Hour of the Light and Dark" - im Titel von einer Zeile aus Walt Whitmans „Poem of Perfect Miracles" inspiriert - enthält eine Botschaft von Trost und Lösung, die aus der musikalischen Welt heraus tönt – und in sie hinein. 

Pressebilder: 
Pressematerial: