• English
  • Deutsch

Solstice

Release

Solstice

Label: 
Pirouet Records
Vertrieb: 
NRW Distribution
Kat.Nr: 
PIT3097
Promotion: 

Print, Radio, Online

VÖ: 
25.11.2016
- Solstice

Solstice – Sonnenwende: Grenzgänge zwischen Dunkelheit und Licht

Frank Kimbrough gehört zu jener Handvoll New Yorker Pianisten, die in den letzten Jahrzehnten die Sprache des Ensemble-Spiels verfeinert und weiterentwickelt haben. (Im November 2016 wird er 60 Jahre alt und kann auf 35 Jahre in New York zurückblicken.) Das Magazin New Yorker schreibt über ihn: „Ein Pianist nahe am Visionären, der seine Fähigkeiten als Improvisateur, Komponist und Bandleader nutzt, um die dunklen und unerforschten Gegenden des Jazz zu erkunden."
Frank Kimbrough ist bekannt für seine ausgezeichneten Ensemble-, Trio- und Solo-Aufnahmen, seine Duos mit Lee Konitz, Scott Robinson, Joe Locke und Paul Bley, als Begleiter im Dewey Redmans Quartett sowie durch seine Zusammenarbeit mit dem Maria Schneider Orchestra. Auf Solstice nimmt Frank Kimbrough seine langjährigen Weggefährten Bassist Jay Anderson und Schlagzeuger Jeff Hirshfield mit auf Forschungsreise. Ihr Anliegen: in noch unbekannte Winkel der Kompositionen herausragender Musiker vorzudringen. 

Pressebilder: 
Pressematerial: